FDP feiert Willi Georg Muth

19. Februar 2018

Willi Georg Muth heißt der neue Bürgermeister von Mühltal!

In einem wahren Wahlkrimi, der sich erst mit der Bekanntgabe des letzten Stimmbezirks zugunsten von Willi Muth entschied, erzielte der FDP-Fraktions- und Ortsvorsitzende von Mühltal den erforderlichen Vorsprung in der Stichwahl vor seiner Konkurrentin Ebert von der SPD. Mit 51 Stimmen Mehrheit, die ihm „sein“ Ortsteil Nieder-Beerbach bescherte, konnte Willi Muth die 50-%-Marke überwinden.

Ein toller Erfolg, wie FDP-Kreisvorsitzender Horst Schultze konstatierte, der auch gleich das Ergebnis an den Landesvorstand weitergeleitet hat. Einer der ersten Gratulanten war der Ehrenvorsitzende des FDP-Bezirksverbands, der Mühltaler Klaus-Jürgen Hoffie, der dem ersten FDP-Bürgermeister seit Bestehen des 40 Jahre alten Landkreises Darmstadt-Dieburg herzlichst gratulierte. Vom stellvertretenden Landrat Christel Fleischmann gab es einen Blumenstrauß, ansonsten viele Umarmungen und Händedrücke.

„Ich bin stolz auf meine Beerbacher“, sagte deren Ortsbeiratsvorsitzender und zukünftiger Mühltaler Bürgermeister Muth und dankte gleichwohl allen Gratulanten, Wahlhelfern und Wählern für die Unterstützung.