Alle Meldungen

FDP erfreut über Planungsstudie der HDA für eine Seilbahn von Darmstadt nach Groß-Zimmern

1. August 2019 Verkehr

FDP Kreisvorsitzender Horst Schultze begrüßt die Seilbahn-Planungsstudie der HDA: In der Vergangenheit hat man sich beim ÖPNV zu sehr auf die Bereiche Straße und/oder Schiene konzentriert, daher ist es sehr zu begrüßen, dass die Studenten der HDA sich mit einer überlegenswerten Alternative befasst haben. Sowohl Straße als auch Schiene sind mit erheblichem Flächenverbrauch und somit […]

Infrastruktur ist Wegbereiter für Wachstum

4. Oktober 2018 Verkehr

Auf Einladung der Südhessen-FDP waren der verkehrspolitische Obmann der FDP-Bundestagsfraktion Dr. Christian Jung, MdB, sowie der Südhessen-Abgeordnete Till Mansmann, MdB, zu mehreren Straßenprojekten im Landkreis Darmstadt-Dieburg gekommen, die zwar im Bundesverkehrswegeplan stehen aber nur „unter ferner liefen“, weil die Landesverwaltung die bereitgestellten Geld des Bundes nicht umsetzen kann. So wartet man als Anlieger und Nutzer […]

Hentzen: Darmstadts OB Partsch hat Verkehrslösung verschlafen

19. Februar 2017 Verkehr

Christoph Hentzen, Kandidat für das Amt des Darmstädter Oberbürgermeisters, stellt im Namen des FDP-Kreisverbandes Darmstadt fest: Die Überlegungen zur Lösung einer Anbindung des Landkreises und zur Lösung der Verkehrsprobleme durch einen Tunnel unter dem Oberfeld, sowie deren Dementi durch OB Partsch, zeigen, dass in den letzten sechs Jahren das Thema politisch verschlafen wurde. Erst haben […]

FDP kritisiert Einigung über geplante ICE-Trassenführung

21. Juli 2015 Verkehr

Der Bezirksvorstand der Freien Demokraten Südhessen hat in seiner jüngsten Sitzung heftige Kritik an der Stellungnahme südhessischer Kommunalpolitiker geübt, auf die sich diese mit dem hessischen Verkehrsminister Tarek Al Wazir (Grüne) zu einer Studie verständigt haben, wie künftig der Eisenbahnverkehr entlang des Rheins verlaufen soll.

HOFFIE: Korridorstudie abwarten

9. Februar 2015 Verkehr

Zunächst möchte ich mich bei der CDU ausdrücklich dafür bedanken, dass sie Ihren jetzt erneut auf die Tagesordnung gebrachten Antrag vom April 2012 unter dem Motto „Nein zur Güterverkehrstrasse an der BAB 5“ heute nicht zur Abstimmung stellt und sich stattdessen dem von der FDP vorgeschlagenen Änderungsantrag anschließt